/

 

 

Der Pfannkuchenstand


Die Idee Pfannkuchen zu backen entstand 2005 in Bremen auf dem Bauernmarkt .

Um damals ein Mittagessen anzubieten entstand aus der Not die Idee des Pfannkuchenbackens.

Im Jahre 2012 wurde dann ein eigenständiger Stand, um Pfannkuchen auf Veranstaltungen anbieten zu können, gebaut.

Eine umfassende Weiterentwicklung führte zu dem heutigen Pfannkuchenstand - einmal in einem Anhänger und einmal als Selbstfahrer, der von Dorothea Meibohm betrieben wird.

"Goldmädchen", das Firmenlogo für diesen Betriebszweig, erzeugt durch seine edlen Farben einen hohen Wiedererkennungswert.

Im Angebot befinden sich leckere süße und herzhafte Variationen Pfannkuchen, die aus Dinkelmehl nach einem eigenen Rezept hergestellt werden.

Sie können diese Fahrzeuge für die unterschiedlichsten Veranstaltungen, wie Dorf- oder Stadtfeste, Straßen- und Großveranstaltungen buchen. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot.